0%
https://sex-match.org/de/fetlife-test/FetLife
Affiliate Disclosure

FetLife im Test 2021

FetLife im Test 2021
über Mädchen
Date mit älterem Mann 76%
Antwortrate 64%
Schönheit 96%
Beliebtes Alter 28-50
Profile 900.000
Über Site
Besuchsrate 9.2
Betrug Sehr selten
Rating
9.3
Seite besuchen

FetLife Benutzer melden sich auch hier an:

Vorteile unt Nachteile

Vorteile
  • Die meisten Funktionen sind bei FetLife kostenlos.
  • Jedes Mitglied kann hier neue Knicke für sich finden.
  • Die Website bietet die Fetisch- und Limit-Listen, die Grenzen setzen für das, was bevorzugt wird und was nicht.
  • FetLife ist eine junge Community, in der Menschen im Alter von 24-35 Jahren am aktivsten sind.
  • Die Registrierung ist bei FetLife nicht zeitaufwendig.
  • Die Support-Abteilung auf dieser Website ist sehr aktiv und kann bei verschiedenen Problemen helfen; es ist rund um die Uhr aktiv.
  • Die Benutzeroberfläche der Website unterstützt mehrere Sprachen, was für Benutzer aus nicht englischsprachigen Ländern praktisch ist.
Nachteile
  • Es gibt keine mobile Anwendung, die von Google Play Market oder Apple App Store heruntergeladen werden kann.
  • Die Benutzeroberfläche der FetLife-Website scheint veraltet oder veraltet zu sein.
  • Es gibt viele Profile ohne Gesichter, die die Möglichkeit der Aktivität von Betrügern erhöhen.
  • Es ist nicht möglich, Ihr Social-Media-Konto bei der Registrierung bei FetLife zu binden.
  • Sein Matching-Algorithmus ist ein wenig schwach.
sex-match.org

Welche Dating-Seite passt zu dir?

Holen Sie sich Ihre persönliche Empfehlung

Weitere Informationen erhalten

Wenn wir über den FetLife-Dating-Service sprechen, sollten wir daran denken, dass die Zahl der Dating-Websites heutzutage extrem schnell wächst, weil die Menschen immer offener mit ihren sexuellen Fantasien und Wünschen werden. Ihre Zahl umfasst transsexuelle Dating-Sites, Gemeinschaften, die von einigen körperlichen Merkmalen oder rassischen Identitäten besessen sind, und viele andere. FetLife ist eine dieser engstirnigen Gemeinschaften, die Menschen vereinen, die ungewöhnliche sexuelle Beziehungen mit BDSM, Kink oder Fetischismus lieben.

Manche Leute denken, dass die letzten beiden Arten gleich sind, aber es gibt gewisse Unterschiede zwischen ihnen. Kinks sind Anhänger der Verwendung einiger Gegenstände, die ihr Vergnügen verstärken können. Das Vorhandensein dieser Objekte ist jedoch nicht zwingend erforderlich, um einen Orgasmus oder das höchste Vergnügen zu erreichen.

Fetischisten sind von einigen Objekten besessen und können sich ihre sexuellen Beziehungen ohne sie nicht vorstellen. Der Unterschied liegt in der psychologischen Wahrnehmungsebene. Aber auf jeden Fall verbringen Menschen all dieser Kategorien ihre Zeit auf der FetLife-Website.

FetLife ist seit mehr als zwölf Jahren auf dem Markt für Partnervermittlungsdienste tätig. Die Zahl seiner Mitglieder wächst kontinuierlich und hat bereits neun Millionen Abonnenten aus verschiedenen Teilen der Welt erreicht. Diese Community unterscheidet sich geringfügig von anderen Dating-Diensten, da sie wie eine Social-Media-Plattform aussieht. Dort ist es möglich, verschiedenen Communities beizutreten und mit anderen Mitgliedern zu kommunizieren, die an verschiedenen Diskussionen teilnehmen.

Mit der Entwicklung sozialer Plattformen entdecken die Menschen ihre Fantasien und Vorlieben in sexuellen Beziehungen besser. Die Menschen werden kontaktfreudiger und unbefangener. Deshalb treten sie solchen Gemeinschaften wie der FetLife-Website bei, wo sie Gleichgesinnte mit den gleichen Vorlieben finden können. Lassen Sie uns den FetLife-Test beginnen, indem wir die positiven und negativen Aspekte dieser Dating-Website analysieren.

Einfluss des Designs der Website auf ihre Benutzerfreundlichkeit

Einfluss des Designs der Website auf ihre Benutzerfreundlichkeit

Wie viele andere transsexuelle Dating-Sites ist FetLife eine benutzerfreundliche Website, die in anderen Communities leicht erkennbar ist. Das Design dieser Website ist einfach und unkompliziert. Einige Benutzer mögen sich beschweren, dass die Zusammenstellung von Schwarz- und Grautönen hier etwas langweilig ist.

Für andere bietet dies den Benutzern der Website mysteriöse Gefühle, in denen sie etwas Neues und Ungewöhnliches erleben können. Aber niemand wird behaupten, dass das Vorhandensein von roter Farbe die Website sexuell attraktiver macht.

Für Anfänger bietet die FetLife-Website den Abschnitt mit häufig gestellten Fragen, in dem jedes Mitglied Antworten auf die meisten Fragen zur Benutzerfreundlichkeit der Website findet. So erklären sie beispielsweise, welche Dateien auf die Website heruntergeladen werden können. Diese Informationen verhindern unnötige Aktionen der Benutzer und sparen wertvolle Zeit. Im Allgemeinen ist die Website auch für Anfänger einfach zu navigieren.

Wer besucht FetLife am häufigsten?

Wer besucht FetLife am häufigsten?

Fast alle FetLife-Rezensionen unterstreichen, dass diese Dating-Community Menschen vereint, die BDSM- und Fetisch-Features in ihren sexuellen Beziehungen mögen. Hier können die Anhänger dieser Aktivitäten etwas Neues für sie erfahren und ihre persönlichen Erfahrungen teilen.

Die Website hat Abonnenten aus der ganzen Welt, aber die meisten von ihnen (mehr als vier Millionen Menschen) sind Einwohner der Vereinigten Staaten. Die verfügbare Zahl der Abonnenten übersteigt heute neun Millionen. Jeden Monat treten etwa hundert Mitglieder der FetLife-Community bei.

Bei der Geschlechterverteilung fällt auf, dass die Zahl der Männer mehr als doppelt so hoch ist. Fast das gesamte Publikum der Website sind junge Leute im Alter von 25 bis 35 Jahren. Dieses Alter gilt als das aktivste, wenn eine Person offen für Experimente und neue Gefühle ist. Deshalb treten sie der FetLife-Website bei und suchen hier nach Gleichgesinnten. Die umfangreiche Benutzerbasis ermöglicht es Ihnen, auf der Website jeden zu finden, den Sie möchten.

Die FetLife-Website ist frei von Begriffen wie Vorurteilen und Diskriminierung. Alle Bewohner haben Träume, die gewöhnlichen Menschen seltsam vorkommen. Aber hier finden alle Mitglieder Unterstützung und Umgebung mit den gleichen Vorlieben und Wünschen. Deshalb wächst diese Gemeinschaft stetig.

Besonderheiten der Website

Besonderheiten der Website

Eines der wichtigsten Unterscheidungsmerkmale von FetLife ist der Inhalt, der in den Blogs und Profilseiten vorhanden ist. Dabei ist zu bedenken, dass die Zielgruppe dieser Community Anhänger von BDSM, Knicken und Fetischisten sind. Das spezifischste Merkmal der FetLife-Website ist daher die Option Fetische. Hier kann jedes Mitglied unterschiedliche Informationen über die von ihm bevorzugten Fetische sammeln. Es gibt mehr als sechzig Optionen für verschiedene Fetische.

Deshalb wird es kein Problem sein, die Fetische zu finden, die für jedes Mitglied am interessantesten sind. Bei der Auswahl bestimmter Fetische zeigt die Website die Liste der Personen und Gruppen an, die die gleichen sexuellen Interessen haben und nach Gleichgesinnten suchen. Außerdem kann man Fetische untersuchen, die relativ zu ihren eigenen sind. Auf diese Weise erhalten sie die Chance, etwas Neues und Ungewöhnliches auszuprobieren.

Unter Berücksichtigung all der oben genannten Punkte ist es leicht zu verstehen, dass es auf der FetLife-Website verschiedene Diskussionsgruppen gibt. Dort werden die Menschen nach sexuellen Vorlieben und Wohnorten der Mitglieder zusammengestellt. Es ermöglicht die Live-Meetings der Abonnenten. Außerdem bietet die FetLife-Website die Möglichkeit, den Profilen zu folgen, an denen Sie interessiert sind.

Das andere Merkmal von FetLife ist eine Vielzahl von pornografischen Inhalten, die bei transsexuellen Dating-Sites üblich sind. Die Mitglieder der Community posten ihre Fotos und Bilder, die ihre sexuellen Vorlieben und Interessen bestimmen. Aus diesem Grund versucht die Verwaltung der Website zu kontrollieren, dass sich Personen unter 18 Jahren hier nicht registrieren.

Im Allgemeinen ist FetLife eine einladende Community, die für verschiedene Kategorien von Menschen offen ist. Außerdem ist die Mitgliedschaft hier fast kostenlos. Aus diesem Grund demonstrieren die Leute ihre Aktivität, wenn sie sich auf dieser Dating-Website registrieren. Auf diese Weise registrieren sich jeden Monat etwa hunderttausend Mitglieder bei FetLife.

Wie können Handybesitzer die Website nutzen?

Wie können Handybesitzer die Website nutzen?

Heutzutage ist kein Smartphone mehr aus jedem Menschen wegzudenken. In diesen kleinen Geräten verbringen die Menschen einen erheblichen Teil ihrer Freizeit. Alles, was online verfügbar ist, ist in Smartphones als mobile Anwendung zu finden. Schauen wir uns daher in diesem FetLife-Test an, ob die Community eine mobile Anwendung hat.

Ist es möglich, eine FetLife-Anwendung herunterzuladen?

Leider verfügt die FetLife-Website nicht über eine mobile Anwendung, die entweder aus dem Google Play Market oder dem Apple App Store heruntergeladen werden kann. Die FetLife-Website ist jedoch mobilfreundlich. Aber Android-Nutzer haben einige Vorteile gegenüber den Nutzern von iPhones. So können die Besitzer von Android-Handys die Anwendung im .apk-Format herunterladen. Diese Art von Anwendung kann von der offiziellen Community-Website fetlife.vip heruntergeladen werden.

Die wichtigsten Arbeitsprinzipien

Viele FetLife-Rezensionen unterstreichen, dass etwa zwei Drittel der Nutzer diesen Dienst lieber als Anwendung mit Hilfe von Smartphones nutzen. Die iPhone-Besitzer können die Website über verschiedene Browser nutzen, die auf ihren Smartphones verfügbar sind.

Die APK-Version der Anwendung erfordert die gleichen Schritte für die Nutzung des Dienstes. Eine Registrierung bzw. Anmeldung ist erforderlich, wenn der Nutzer die Registrierung über die Desktop-Version bestanden hat. Es erfordert die Eingabe des Benutzernamens und des Passworts. Nach diesen Schritten können die Mitglieder alle Funktionen nutzen, die allen zur Verfügung stehen.

Welche Funktionen stehen App-Nutzern offen?

Die Hauptfunktion für Benutzer der FetLife-App ist die Möglichkeit, Nachrichten zu senden und zu empfangen. Die Anzahl der Nachrichten ist jedoch begrenzt. Wenn das Mitglied zu viele Nachrichten gesendet hat, insbesondere bei der Kommunikation mit neuen Profilen, kann es gesperrt oder im Timeout-Regime übertragen werden.

Die Mitglieder müssen sich jedoch keine Sorgen machen, denn die Auszeitregelung dauert nur mehrere Stunden. Es ist auch möglich, die Anwendung daran zu gewöhnen, dass sie Benachrichtigungen über alle bemerkenswerten Ereignisse in der Community erhält. Eine solche Funktion hilft, den Überblick über alle Dinge zu behalten, die die sexuellen Vorlieben jedes Mitglieds bestimmen.

Im Allgemeinen sind alle Funktionen für Desktop-Benutzer und Benutzer von FetLife-Anwendungen gleich. Daher ist es nicht notwendig zu prüfen und zu vergleichen, welche Elemente vorhanden sind und welche nicht. Wenn Sie sich verschiedene FetLife-Bewertungen anderer Benutzer ansehen, werden Sie feststellen, dass die Mehrheit der Mitglieder mit allen Möglichkeiten der FetLife-Anwendung zufrieden ist.

Wie komplex ist der Registrierungsprozess bei FetLife

Wie komplex ist der Registrierungsprozess bei FetLife

Der Anmelde- oder Registrierungsprozess ist auf der FetLife-Website einfach und unkompliziert. Das Hauptmerkmal, das mehr als attraktiv ist, ist eine kostenlose Registrierung. Außerdem ist es nicht zeitaufwendig. Für die Registrierung ist es wichtig, die E-Mail-Adresse des Benutzers und einige andere wichtige Informationen einzugeben. Somit sieht jeder potentielle Benutzer ein Fenster mit Zeilen, die die Mitglieder ausfüllen sollen.

In diesem Fenster werden die Benutzer aufgefordert, einige kurze Informationen über sich selbst anzugeben. Es ist notwendig, einen Spitznamen zu entwickeln, nach dem die anderen Benutzer Sie finden können. Die anderen wesentlichen Informationen sind Ihr Geschlecht und Ihre sexuelle Orientierung. Die Vielfalt der Auswahlmöglichkeiten wird es ihnen ermöglichen, diejenige zu finden, die am besten zu den Mitgliedern passt. Außerdem ist es wichtig, die Rolle anzugeben, in der sich die Mitglieder in ihren Beziehungen sehen.

Die FetLife-Community sollte für Personen unter 18 Jahren geschlossen sein. Deshalb ist es von entscheidender Bedeutung, das Geburtsdatum einzugeben. Außerdem sollte man das Land seines Wohnsitzes eingeben, da sich unter den Mitgliedern der Website Vertreter verschiedener Länder befinden, darunter die Vereinigten Staaten, Kanada, Lateinamerika, europäische Länder und östliche Länder. Nach alledem fordert die Site auf, ein Passwort zu erstellen. Dieses Passwort wird beim Betreten der Site benötigt. Und der letzte Schritt der Registrierung ist die Eingabe der Handynummer. Unter dieser Nummer sendet die FetLife-Website einen Link zur Kontobestätigung.

Mit Hilfe dieser Nummer wird es auch möglich sein, den Zugang zur Community wiederherzustellen. Diese Notwendigkeit kann entstehen, wenn das Website-Mitglied sein Passwort vergisst. Bei der Erstellung des Profils kann jedes Mitglied seine Social-Media-Plattformen erwähnen, auf denen es bei Interesse zu finden ist.

Wie viel sollten Mitglieder zahlen?

Wie viel sollten Mitglieder zahlen?

Wenn man die FetLife-Website mit anderen ähnlichen Diensten vergleichen möchte, ist FetLife einer der günstigsten. Diese fortschrittliche Funktion dieser Community, die die Aufmerksamkeit von Abonnenten aus der ganzen Welt auf sich zieht. Auf dieser Website müssen die Benutzer die Premium-Mitgliedschaft nicht bezahlen. Alle Zahlungen sind freiwillig, wenn das Mitglied etwas für die Website spenden möchte. Aber natürlich erhält das Mitglied beim Bezahlen umfangreichere Funktionen als Bonus. Das Verfallsdatum der Spenden ist dauerhaft.

Der Mindestbeitrag beträgt somit sechs Monate Mitgliedschaft. Es kostet dreißig Dollar, also fünf Dollar pro Monat. Ein einjähriges Abonnement kostet 60 US-Dollar, also wieder fünf US-Dollar pro Monat. Ein zweijähriges Abonnement kostet 120 US-Dollar. Aber wenn ein Mitglied 240 $ zahlt, bietet diese Zahlung ein lebenslanges Abonnement für die FetLife-Dienste. Hier gibt es viele Zahlungsmethoden: Kreditkarten, Handyzahlungen, E-Geld-Zahlungen und viele andere. Wenn Mitglieder spenden, wird ihr Profil mit einem speziellen Abzeichen versehen. Dieses Abzeichen zeigt, dass der Inhaber des Profils die Entwicklung der Community fördert.

Funktionen von FetLife kostenlos erhältlich

Wie oben unterstrichen, ist die Mitgliedschaft auf der FetLife-Website fast kostenlos. Lassen Sie uns also alle kostenlos verfügbaren Funktionen durchgehen:

  • Mitglieder können Nachrichten senden und empfangen.
  • Es ist möglich, die Fotos und Videos von anderen Profilen durchzusehen.
  • Kostenlose Mitglieder können sich verschiedenen Gruppen von Gleichgesinnten anschließen, die verschiedene Arten von BDSM und Fetisch bevorzugen.
  • Sie können ihre Blogbeiträge veröffentlichen und die von anderen Mitgliedern veröffentlichten lesen.
  • Kostenlose Mitglieder haben Zugriff auf erweiterte Suchoptionen, einschließlich aller erforderlichen Funktionen des Filters.
  • Es ist möglich, Profile zur Favoritenliste hinzuzufügen und ihnen wie auf Social-Media-Plattformen zu folgen.

Somit stehen für kostenlose Mitglieder alle notwendigen Funktionen zum Finden von Übereinstimmungen zur Verfügung. Auf diese Weise kümmert sich die Website um ihre Abonnenten. Sie möchten ihre qualitativen Dienstleistungen für Bewohner verschiedener Ecken der Welt erbringen.

Boni für diejenigen, die die Website spenden

Da die Mitgliedschaft auf der FetLife-Website kostenlos ist, ermöglichen die Spenden nur den Zugang zu den zusätzlichen Funktionen. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Vorteile für diejenigen, die Spenden gezahlt haben:

  • Kostenpflichtige Mitglieder der FetLife-Website erhalten auf ihrem Profil ein attraktives Badge mit dem Titel „Ich unterstütze FetLife“.
  • Diese Mitglieder erhalten Zugang zu den beliebtesten Fotos und Videos des Tages.
  • Diejenigen, die FetLife spenden, erscheinen unter den ersten in den Suchergebnissen.
  • Außerdem erhalten sie Zugriff auf die Videos, die sich auf die Kategorie der Erwachsenenvideos beziehen.
  • Kostenpflichtige Mitglieder erhalten Benachrichtigungen über alle von Fetischliebhabern organisierten Veranstaltungen.

Wenn Mitglieder von FetLife spenden, erhalten sie Zugriff auf alle verfügbaren Funktionen der Website. Sie können mit Gleichgesinnten kommunizieren und ihre geheimen Fantasien teilen.

Ist FetLife eine sichere Plattform?

Ist FetLife eine sichere Plattform?

Bei FetLife kümmert sich die Website-Administration um die Sicherheit ihrer Mitglieder. Alle Informationen, die die Community-Mitglieder teilen und hochladen, sind verschlüsselt. Somit ist ein Informationsverlust minimal. Auch die Anzahl der betrügerischen und betrügerischen Profile ist hier minimal. Wenn jemand die Aktivitäten von Betrügern bemerkt, kann er solche Aktivitäten unter der folgenden E-Mail-Adresse melden: privacy@fetlife.com.

Wenn die hochgeladenen Informationen nicht mehr relevant sind, besteht die Möglichkeit, sie zu löschen. Außerdem können die Informationen bearbeitet werden. Dazu sollte man in den Einstellungsbereich gehen und die notwendigen Maßnahmen ergreifen.

Wenn Sie die Informationen aus Ihrem Profil löschen, verschwinden sie automatisch von den Servern der Website. Darüber hinaus ist es möglich, das Konto entweder für immer zu löschen oder vorübergehend zu deaktivieren.

Natürlich kümmert sich die FetLife-Website um die Abwesenheit von Betrügern auf ihrer Plattform. Aber niemand würde behaupten, dass Selbstsicherheit die beste Sicherheit ist. Jedes Mitglied sollte vorsichtig sein, wenn es mit neuen Leuten kommuniziert. In der Regel werden die Betrüger sehr schnell erkannt. Kommunizieren Sie deshalb tiefer mit denen, die schon lange auf der Website aktiv sind.

Wie überprüft FetLife die Echtheit von Profilen?

Wie überprüft FetLife die Echtheit von Profilen?

Für das FetLife ist es unerlässlich, die Gültigkeit von Profilen zu überprüfen, da deren Inhalt nur für Erwachsene zugänglich ist. Deshalb müssen sie bei der Registrierung die E-Mail-Adresse und das Mobiltelefon angeben. Anschließend senden sie einen Link, der befolgt werden muss. Auf diese Weise bestätigt das neue Mitglied die Gültigkeit seiner Persönlichkeit.

Eine solche Methode mag jedoch schwach genug erscheinen, da es möglich ist, eine gefälschte E-Mail-Adresse zu erstellen und diese bald zu löschen. Aus diesem Grund macht die zusätzliche Pflicht zur Angabe einer Telefonnummer die Website sicherer und minimiert die Aktivität von Betrugsprofilen.

Wie kann man im Bedarfsfall die Support-Abteilung von FetLife kontaktieren?

Verschiedene FetLife-Bewertungen unterstreichen, dass es mehrere Möglichkeiten gibt, die Support-Abteilung zu kontaktieren. Wenn jemand Bedenken in Bezug auf Datenschutzprobleme hat, ist es möglich, ihm eine E-Mail an privacy@fetlife.com zu senden. Für andere Zwecke empfehlen sie, an support@fetlife.com zu schreiben und dort alle Probleme zu beschreiben. Die Supportabteilung ist rund um die Uhr aktiv, da sie Bewohner aus der ganzen Welt betreut. Deshalb sollten sie bereit sein, auf alle Bedenken ihrer Abonnenten einzugehen. Die Zeit sollte kein Hindernis sein.

Was soll ich zum Schluss sagen?

Was soll ich zum Schluss sagen?

Wie zu sehen ist, verfügt die FetLife-Community über viele einzigartige Funktionen, die die Website von anderen Dating-Communitys unterscheiden. Lassen Sie uns das potenzielle Auditorium der Website und ihre allgemeinen Aktivitäten dort zusammenfassen.

Wer nutzt die FetLife-Website gerne?

Wie oben erwähnt, vereint die FetLife-Community Menschen, die in ihren sexuellen Beziehungen Anhänger von BDSM-, Kinky- und Fetisch-Aktivitäten sind. Diese Leute ziehen es vor, beim Sex verschiedene Gegenstände zu benutzen. Einige von ihnen sind von verschiedenen Körperteilen besessen. Die anderen lieben es, ihre speziellen Rituale anzubieten, die den Orgasmus und andere sexuelle Gefühle deutlich verstärken.

FetLife nimmt unter den transsexuellen Dating-Sites einen ordentlichen Platz ein, der über die Verbreitung traditioneller heterosexueller Beziehungen hinausgeht. Sie versuchen, ihrem Sexualleben neue Gefühle und Emotionen hinzuzufügen. Dafür sind sie bereit, die Verwendung von Sexspielzeug und einzigartiger Kleidung zu erleben, die den Sex leidenschaftlicher und aufregender machen. Wenn Sie also etwas Neues teilen und Ihrem Sexualleben neue Farben verleihen möchten, registrieren Sie sich bitte auf der FetLife-Website und tauchen Sie tief in neue Gefühle ein.

Kundenrezensionen
Rating:

Empfohlene Websites

CasualMilfs
9.3
Lesen
Affair Alert
9.3
Lesen
UberHorny
9.3
Lesen
FabSwingers
9.3
Lesen
NoStringsAttached
9.3
Lesen